· 

Protein Bounty Cake Bar


Zutaten für den Teig:

25g Whey (Bei mir gab es Chocolate Coconut)

50g Vitafiber

20g Backkakao

50 ml Kokosmilch

10g Flohsamenschalen

1 ganzes Ei 

1g Backpulver

Etwas Süßstoff

Flavdrops (bei mir waren es 4 Tropfen Toffee  und 4 Tropfen Ahornsirup)

Eine Prise Salz

 

Zutaten für den Kern:

30g Kokosraspeln

20g Vitafiber

10g Erythrit

3g Gelatine 

Flavdrops (15 Tropfen Cocos)

 

Zubereitung:

Das Vitafiber, das Erythrit, die Kokosraspeln, die Flavdrops und die Gelatine mit etwas Wasser in einen Topf aufkochen, bis es zu einer festen Masse wird.

 

Anschließend die fertige Masse vorsichtig kneten und für ein paar Stunden in den Kühlschrank.

 

Wenn der Kern dann fertig ist, kann man mit dem Teig beginnen.

 

Das Vitafiber mit der Kokosmilch aufkochen lassen und anschließend alle weiteren Zutaten  mit in den Topf und sofort rühren  (Da die Flohsamenschalen sofort anfangen zu dicken, kann man den Topf sofort vom Herd nehmen).

 

Nun kann man den Teig und den Kern zusammenfügen. Einfach etwas Zeit in eine Silikonform gießen, den Kern drauflegen und diesen mit dem Rest Teig übergießen. Jetzt noch ein wenig Erythrit drüber streuen, damit es später etwas knackiger wird.

 

Das ganze landet jetzt für 30 min in einen 150 Grad vorgeheizten Backofen (Ober/Unterhitze).

 

Kurz abkühlen lassen und genießen.

 

Er schmeckt schön fluffig schokoladig mit einer süß nach Kokos.

 

Netto Nährwert der gesamten Portion:

569 Kcal

37,1 g Eiweiß

40,6 g Fett

11 g Kohlenhydrate

84,1 g Ballaststoffe


Kommentar schreiben

Kommentare: 0